unseren Traum

Tante LeMi ermöglicht uns allen den Bezug von günstigen und unverpackten Lebensmitteln in Bio-Qualität. Eine gute Sache. Doch wir sind der Überzeugung, dass wir gemeinsam noch mehr erreichen können: Wir träumen von einem größeren Ladenlokal, das wir gemeinschaftlich betreiben. Ein vereinseigener Unverpackt-Laden, der täglich für Vereinsmitglieder geöffnet hat. Wir träumen von direkten Beziehungen zu Bio-Produzenten, sodass wir perspektivisch alle Ebenen des Zwischenhandels ausschalten können, um immer weniger Geld benutzen zu müssen. Wir träumen von einem Vertragsanbau von haltbaren Obst- und Gemüsesorten. Dann können wir in einem ersten Schritt Kartoffeln, Zwiebeln oder Kohl günstig in Bioqualität von Bauernhöfen aus der unmittelbaren Umgebung beziehen. Wir träumen davon, gemeinsam immer unabhängiger von der herrschenden Lebensmittelindustrie zu werden, zusammen eine neue Allmende zu errichten. Diese Träume kosten Geld. Deshalb möchten wir 20 Prozent auf den Einkaufspreis aufschlagen: Geld, um etwas zum Guten zu bewegen – BEWEGUNGSGELD!

Geld für Honorare geben wir nicht aus. Die LeMi wird von allen ehrenamtlich gemacht! Deshalb: Das Bewegungsgeld ist zwar wichtig – viel wichtiger ist aber dein Engagement für unser gemeinsames Experiment!

Wenn Du die Ideen unterstützen möchtest, dann freuen wir uns über eine Spende:

Eine Erde e.V.
Stadtsparkasse Mönchengladbach
IBAN: DE11 3105 0000 0004 5217 61
BIC MGLSDE 33XXX