Dramatischer Ölpreis-Rutsch!

Neues Olivenöl bei der Tante frisch eingetroffen

Als wir im März 2016 unsere Tante eröffnet haben, war eines unserer ersten Produkte der Blechkanister des Kretischen Olivenöls. Demeterqualität, preisgekrönt, schicker Kanister, sehr lecker, unser Dauerbrenner. Nicht ganz billig, es gab günstigere Olivenöle. Aber mit damals unter 50 Euro war das echt ok. Der gleiche Kanister kostet jetzt bei uns hingegen knapp 100 Euro. Eine unglaubliche Preisentwicklung, die uns sehr geärgert hat. Unser günstigstes Olivenöl im Plastikkanister kostet zurzeit über 50 Euro.

L’Oli Rupestre del Cogul

Doch das wird sich ab sofort ändern, denn jetzt haben wir durch Zufall Kontakt zu einer katalanischen Olivenölkooperative bekommen. Und sind völlig begeistert: Die „Cooperativa Camp de Cogul“ wurde bereits 1919 gegründet – und macht ein einzigartiges Olivenöl unter dem ziemlich niedlichen Namen „L’Oli Rupestre del Cogul“. Klingt doch gut, oder? Wir listen unsere drei bisherigen Ölsorten komplett aus und ersetzen sie durch das Öl der „Cooperativa Camp de Cogul“.

Komplexe Aromatik

Die Kooperative verwendet ausschließlich die Sorte Arbequina, der kleinsten aller Oliven-Sorten, berühmt für die Feinheit ihres Öls. Es ist ein süßes Olivenöl, mit nur geringen Mengen an Bitterstoffen und einer komplexen Aromatik. Ein Olivenöl mit Körper, mit krautiger Blatt-Konnotation und Aromen, die an verschiedene Früchte erinnern, in erster Linie an Tomate und grüne Mandel. Im Mund zunächst süß, erst danach präsentiert es sich in bemerkenswert ausgewogener Weise bitter und würzig.

Es weist einen hohen Vitamingehalt auf, besonders reich ist es an den Vitaminen A und E. Dieses Öl ist reich an polyphenolen Verbindungen und natürlichen Antioxidantien. Es erhöht auch den Wert des guten Cholesterins (HDL) und senkt den des schädlichen Cholesterins (LDL).

D.O.P. Les Garrigues – Geschützte Ursprungsbezeichnung Les Garrigues

DOP ist eine spanische Kontroll- und Zertifizierungsstelle, ein Qualitätssiegel, das bestimmte Qualitätsmerkmale des Öls reguliert. So ist zum Beispiel der maximal zugelassene Säuregrad 0,5 Prozent. Hingegen kommt unser „L’Oli Rupestre del Cogul“ auf unter 0,2 Prozent. Erlaubt sind bei extra nativem Olivenöl sogar 0,8 Prozent – je geringer der Säuregehalt, desto qualitativ hochwertiger das Olivenöl.

Les Garrigues zählt zu den katalanischen Regionen mit längster Tradition in der Olivenölherstellung. Es überrascht daher nicht, dass D.O.P. Les Garrigues die älteste Herkunftsbezeichnung Spaniens ist. Sie wurde 1975 verliehen und 1996 von der Europäischen Union anerkannt.

Wir haben das Öl in zwei Varianten: Gefiltert und ungefiltert. Das ungefilterte Öl ist aromatischer und kräftiger, kann aber nicht zum Braten verwendet werden. Dafür nehmt ihr das gefilterte Olivenöl. Alle Ölivenöle, die ihr in normalen Supermärkten bekommt, sind gefiltert. Gefilterte Olivenöle eignen sich in hervorragender Weise zum Backen und Braten.

Okayokayokay, klar, geiles Öl, keine Frage. Aber wie sieht es denn jetzt preislich aus? Das klingt doch völlig unbezahlbar, oder?

Hihi: Nein! Wir kommen ungefähr auf den Aldi-Olivenölpreis bei einer unvergleichlich höheren Qualität. Krass, oder? Und das bei dieser verfickten allgemeinen Ölkrise…

OKAY! Jetzt die Preise und Varianten:

Auf allen Varianten klebt das EU-Bio-Zertifikat auf dem Gebinde (außer bei unserem „Pflanzenöl nach Olivenart“, da bringt ihr ja euer eigenes Gebinde mit)

Warte mal … Kommt das Öl echt in dieser extrem nicen 5-Liter-Glas-Bügelflasche? Echt jetzt?
Yes! Kommt es! Und ihr habt die Wahl zwischen 8 Abfüll-Varianten unserer neuen zwei Olivenöle:

Filtriertes Olivenöl:

5 Liter Plastikflasche für 38,61 (!)
5 Liter Glasbügelflasche für 48,66
5 Liter Weißblechkanister für 47,57
3 Liter Glaskaraffe für 32,08
Pflanzenöl nach Olivenart (von uns für euch abgefüllt in euren eigenen Behälter):
1 Liter abgefülltes Pflanzenöl nach Olivenart aus Plastikkanister für 8,49
1 Liter abgefülltes Pflanzenöl nach Olivenart aus Weißblechkanister für 10,47

Unfiltriertes Olivenöl:

5 Liter Plastikflasche für 38,61
Pflanzenöl nach Olivenart (von uns für euch abgefüllt in euren eigenen Behälter):
1 Liter abgefülltes Pflanzenöl nach Olivenart (ungefiltert, eigener Behälter) für 8,49

Erster Direktimport

Das ist übrigens unser erster Direktimport unter Umgehung unserer Zwischenhändler*innen. Natürlich würden wir das gerne immer machen. Das ist jedoch herausfordernd aus zwei Gründen: Zum Einen ist der Aufwand bei der Warenannahme dann sehr hoch. Wenn wir beim Großhändler bestellen, dann kommt ein Haufen Ware auf einmal. Wir haben ja lustige Öffnungszeiten, deshalb muss immer jemand extra kommen zur Warenannahme. (Hättest du vielleicht Lust bei der Warenannahme zu helfen?)

Und zum Anderen wird der Aufwand in unserer Finanzbuchhandlung dann größer. (Auch hier wäre Hilfe fein, wenn du einen Zahlenfetisch hast)

Probier mal

Gerne lassen wir dich unser neues Olivenöl während der Öffnungszeiten mal probieren. Go Pro und bring dir zum Stippen ein Stückchen Weißbrot mit.

Ein Gedanke zu “Dramatischer Ölpreis-Rutsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..