Polenta-Schnitten – vielseitig, fettarm und lecker!

Polenta ist Maisgrieß und damit eine speziell verarbeitete Form von Mais. Polenta lässt sich hervorragend zu Brei oder Polenta-Schnitten verarbeiten. Die sind ganz einfach zuzubereiten und weil cholesterin- und fettarm, prima für die schlanke Linie!

Für 4 großzügige Portionen Polenta-Schnitten braucht ihr:

250 gr Polenta *
1 Liter Wasser
1-2 Tl Salz *
Pfeffer *
getrocknete Kräuter * nach Belieben
3 El Hefeflocken *
Muskat

Und so geht’s: 

Wasser mit Salz, Pfeffer, getrockneten Kräutern, Hefeflocken und Muskat zum Kochen bringen. Die Polenta einrühren und immer kräftig rühren, denn Polenta brennt rasch an. Die Masse nochmals aufkochen lassen, den Herd ausschalten und auf der Platte 15 Minuten quellen lassen. Dabei immer wieder umrühren.

Eine Auflaufform einölen und die Polenta hineingeben und glatt streichen. Die Form auskühlen lassen und die feste Polenta stürzen. Dann muss die Masse nur noch mit einem Messer in Form gebracht werden.

Polenta schmeckt übrigens ausgezeichnet als Gemüsebeilage oder einfach nur angebraten aus der Pfanne!

 

*im Tante LeMi-Sortiment

Advertisements