Dienstag, 11. Juli – LateNight Kaffeeklatsch mit Jörg Bergstedt

Wir kriegen sie alle! Unser Top-Act im Juli:

Der Aktivist und Autor Jörg Bergstedt mit einem Vortrag zum Thema „Konsumkritik-Kritik … oder wollt Ihr ein Leben im Öko-Hamsterrad?

Überall dröhnt die Werbung: Ändere Dein Leben und Du änderst die Welt! Nachfrage regelt das Angebot! Ethische Geldanlagen, Kaufen mit gutem Gewissen usw. Warum aber wird die Welt nicht besser, sondern nur der Bio-, Fahrrad- und Solarladen zu einem Kommerztempel? Der Vortrag widerlegt die These von der großen Verbraucher_innenmacht und zeigt, dass die Selbstreduzierung auf’s Dasein als Konsument_in vor allem denen dient, die nichts als Profit im Sinn haben. Für Mensch und Umwelt aber geht es um mehr als sich mit der Rolle des Bezahlenden im Kapitalismus zufrieden zu geben.“

Jörg Bergstedt ist Aktivist und Autor zahlreicher Ökologiebücher u.a. Monsanto auf Deutsch sowie des Büchleins Konsumkritik-Kritik.

Eintritt frei!

LATENIGHT KAFFEEKLATSCH 
WANN? DIENSTAG, 11. Juli, AB 19 UHR
WO? BIS, ZENTRUM FÜR OFFENE KULTURARBEIT, BISMARCKSTR. 97-99,
41061 MÖNCHENGLADBACH, EINGANG: BUSHALTESTELLE

 

Advertisements