In Müll gehüllt

Die Künstlerin und Umweltaktivistin Marina deBris entwirft Kleider aus angespültem Müll. Trashion nennt sie das.

Mit Kreativität und Ironie will sie klar machen: „Der Müll, den wir erzeugen, kommt zu uns zurück und verfolgt uns“ (Marina deBris).


http://www.washedup.us
http://www.spiegel.de/stil/trashion-marina-debris-macht-mode-aus-muell-a-1114213.html

Advertisements