Nusslinsige Gemüsetarte

Boden:
200 gr. gekochte rote Linsen *
100 gr. Buchweizen *
2 Eßl. Tomatenmark (im Glas)
2 Eßl. Olivenöl *
Pfeffer *, Salz *
Paniermehl (aus alten Brötchen)

Tante_Lemi_Gladbach_Linsen_rot

Tante Lemis rote Linsen

Füllung:

150 g Cashews *
3 Zucchini (oder anderes Gemüse)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eßl. Hefeflocken *
1 Eßl. Sojamehl
Pfeffer *, Salz *

Buchweizen mahlen. Buchweizenmehl mit den Linsen vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Tomatenmark und dem Öl mit einem Löffel oder feuchten Fingern zu einer festen Teigkugeln verkneten. Springform mit Öl einpinseln, mit Paniermehl ausstreuen und mit dem Teig auskleiden. Springform in den Ofen schieben und bei 200 Grad 10-15 Minuten vorbacken. Zwischenzeitlich Zucchini und die Zwiebel würfeln und mit Öl anbraten, salzen und pfeffern. Gehackten Knoblauch dazugeben. Aus 150 g Cashews, Hefeflocken und Sojamehl (einsieben) eine Cashewsahne herstellen. Die Zucchini-Zwiebel-Mischung einrühren, salzen und pfeffern und auf dem Tarteboden verteilen. Ca. 30 Min im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen.

Schmeckt am besten warm! Soll die Tarte kalt kredenzt werden, eignet sich besonders gut ein Mürbeteig.

* Im LeMi-Sortiment
Orginalrezept: http://danielamohr.com/mohrblog/2014/10/12/nussiglinsige-zucchinitorte/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s